ars momento e. V.

Der Vereins „ars momento e.V.“ – Verein zur Förderung des Zeitgenössischen Tanzes in Cottbus e.V. wurde im Februar 2018 in Cottbus gegründet und setzt sich für die Durchführung und Förderung von Tanzprojekten im Gebiet des Zeitgenössischen Tanzes ein.

Der Verein „ars momento e.V.“ ist beim Amtsgericht Cottbus als gemeinnütziger Verein eingetragen. Wenn Sie uns unterstützen wollen, freuen wir uns über Ihre Spende! vielen Dank! Unsere Kontoverbindung finden SIe HIER!

I.Avakoumidis, Foto:Marlies Kross

Aktuelles:

con.takt.los“ – eine Choreografie der tanzkompanie golde g. in Zusammenarbeit mit ars momento e.V. 

Gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft , Forschung und Kultur des Landes Brandenburg und der Stadt Cottbus

Nächste Aufführungen: Sa., 5.2.22, 15.00 Uhr BLMK Cottbus + So., 13.2.22, 18.00 fabrik Potsdam

Weitere Infos unter aktuelle Projekte!

______________________________________________________________________

„Tanze mit mir in den Morgen!“ – ein Tanztheater von und mit Senioren unter der Leitung von Tanzpädagogin Silke Bernard und Theaterpädadagogin Romy Fröhlich. siehe „Aktuelle Projekte“!

Das Projekt ist Bestandteil des Förderprogramms „Ideenwettbewerb Kulturelle Heimat Lausitz“ im Auftrag des MWFK mit Mitteln der Beauftraten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM).



______________________________________________________________________

______________________________________________________________________
Tanz im Park findet wieder statt! Nächster Termin: Frühjahr 2022! Teilnahme ist kostenlos, jeder ist eingeladen!

26.6.21

_______________________________________________________________________

Am 3.10.2020 fand die Premiere der Choreografie „Zur Eingewöhnung: Einzelhaft!“ statt. weitere Infos unter „Aktuelle Projekte“!
Die ProduktionZur Eingewöhnung: Einzelhaft“ wird unterstützt von der Bundesstiftung Aufarbeitung! TRAILER ansehen!

________________________________________________________________________